Das Land Niederoesterreich
Suche starten
Home Sitemap NÖ-Karte
Kontakt zum Land Gesetze Formulare E-Government

Allgemeine Förderung

Bürgerservice
Förderungen
Politik + Verwaltung
Landesentwicklung
Kultur + Freizeit
Gesundheit + Soziales
Bildung
Bauen + Wohnen
Umwelt
Wirtschaft
Verkehr
Land + Fortwirtschaft
barrierefrei surfen
Regionales-Gemeinden

Soziales / Familie / Geburt / Familienbeihilfe

Onlineberechnung der Familienbeihilfe des Bundes

Unabhängig von einer Beschäftigung und einem Einkommen erhalten Eltern mit Wohnsitz in Österreich eine Familienbeihilfe für haushaltszugehörige Kinder bzw. für Kinder, denen sie überwiegend Unterhalt leisten. Vorrangig anspruchsberechtigt ist dabei die Mutter. Die Höhe der Familienbeihilfe richtet sich nach Alter und Anzahl der Kinder.

Bitte Daten eingeben:

  Alter   Alter
1. Kind: 2. Kind:
3. Kind: 4. Kind:
5. Kind: 6. Kind:
7. Kind: 8. Kind:
9. Kind: 10. Kind:


Berechnungstabellen

Familienbeihilfe ab der Geburt ab dem 10. Lj. ab dem 19. Lj. 
das 1. Kind
ÖS 1.450,--
ÖS 1.700,--
ÖS 2.000,--
das 2. Kind
ÖS 1.625,--
ÖS 1.875,--
ÖS 2.175,--
ab dem 3. Kind 
ÖS 1.800,--
ÖS 2.050,--
ÖS 2.350,--
 
 
Kinderabsetzbetrag
Der Kinderabsetzbetrag wird pro Kind und Monat einheitlich auf ÖS 700,-- erhöht.
 
 
Mehrkinderzuschlag
Für das 3. und jedes weitere Kind gibt es monatlich zusätzlich ÖS 400,--, wenn das Familieneinkommen unter ÖS 42.000,-- im Monat liegt.
 

Familienbeihilfe, Kinderabsetzbetrag und Mehrkinderzuschlag werden alle zwei Monate an die Mutter angewiesen.
Rückfragen: Wohnsitzfinanzamt oder Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen

leer

Kontaktperson: NÖ Familienreferat familienreferat@noel.gv.at
(letzte Änderung am 31.5.2001)
© Land Niederösterreich Impressum
            
Zurück zum Seitenanfang!

Unsere Seiten erfordern die Aktivierung von CSS und JAVASCRIPT. Näheres erfahren Sie hier.